Mobilfunkanlage erweitert

Oktober 2013

Mobilfunkanlage trotz naher Kindertagesstätte massiv aufgerüstet

Entgegen dem Versprechen der Geschäftsführung des St.-Vincenz-Altenzentrum (Adolf Kolping Str.) wurde die Anlage erheblich aufgerüstet!

 Foto eines Anwohners während der Montage

antenneN

Nachdem Pro Grün die aktuelle Standortbescheinigung der auf dem St.-Vincenz-Altenzentrum befindlichen Mobilfunkanlagen vorliegt, stellt sich eine deutlich größere Aufrüstung derselben und damit verbundene weiter gestiegene Hochfrequenzbelastung des umliegenden Wohngebietes, als auch des Altenheimgeländes dar.

Weiterlesen...

Kinder helfen beim Mitmachbeet

Die Kinder der Fürstenberg-Realschule (Klasse 5b) hatten viel Spaß am Mitmachbeet.

In den vergangenen trockenen Gartenwochen haben die Kinder der Klasse 5 b der Fürstenberg-Realschule, als direkte Nachbarn des Riemekeparks, am Mitmachbeet mit ihrer Lehrerin Kirsten May bei den anfallenden Gartenarbeiten geholfen. Es wurden unzählige Gießkannen mit Wasser aus dem Riemekkolk geholt und verteilt, Bohnen gesäät und zur Freude aller konnten auch schon Himbeeren genascht werden. Am letzten Termin kamen die Kinder mit selbstgebauten Blütenköpfen, um ein schönes Abschlußfoto zu erhalten. Danke sagen die Mitmachgärtner für die fröhliche, tolle Unterstützung.

Mittsommer im Mitmachgarten

Livemusik beim Mittsommerfest - sogar das Wetter spielte mit

Am Freitag, den 23. Juni feierten die Gärtner und Gärtnerinnen des Mitmachgartens im Riemekepark Mittsommer. Livemusik und gute Gespräche sorgten für einen gelungen Abend. Initiatorin Barbara Leiße: "Es war eine tolle Gelegenheit, unsere unkonventionelle Gartengemeinschaft zu erleben. "Alte" Gärtner/innen und neuinteressierte Leute feierten ausgelassen miteinander."

Der Ausdruck ist der Abdruck des Eindrucks - Künster*innen und ihre Rabatten


In Zeiten, in denen sich die Menschen von der Herkunft ihrer Nahrung entfernen, das Saatgut in die Hand von wenigen Konzernen gerät und die Unterhaltung in der Welt gesucht wird, sagt eine Gruppe von Künstler/Innen, wir gestalten unsere eigene, gesunde Welt in dem Gartenraum, der uns zur Verfügung steht.
Wie abwechslungsreich und spannend das ausfallen kann, zeigen - unterstützt durch den BUND und durch pro grün e.V. - die künstlerischen “Rabatten“: Vielfalt ist wunderbar.

Hier gehts zum Flyer:

Seite 10 von 11

Zum Anfang