Pro grün auf Campus Safari mit Jürgen Feder

juergenfederinpaderborn

 

Termin wegen mangelnder Teilnahme abgesagt 

 

Weiterlesen...

PM: Vorentscheidung über Fracking am 11.7.14 im Bundesrat

Während Wirtschaftsminister Gabriel und Umweltministerin Hendricks  für das Bundeskabinett eine Gesetzesvorlage für eine Novellierung des Bundesbergrechts (BBergG) vorbereiten, das Fracking mit gewissen Einschränkungen erlaubt, tut sich im Gleichschritt dazu Ähnliches, von der Öffentlichkeit kaum bemerkt, im Bundesrat. Heute (Freitag, 11.7.14) stehen dort vier Anträge auf eine Änderung des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) in puncto Fracking auf der Tagesordnung.

Weiterlesen...

PM: 25.000 Unterschriften für "stop-fracking-owl"

Pressemitteilung der Arbeitsgemeinschaft der Paderborner Natur- und Umweltschutzverbände
mit der Bitte um Veröffentlichung.

MfG Fritz Buhr, Sprecher der AG


25.000 Unterschriften gegen Fracking in OWL: stop-fracking-owl!

Weiterlesen...

Extrembotaniker Jürgen Feder kommt wieder nach Paderborn

Neuer Termin: 13.9.2014

Voraussetzung: Genügend Anmeldungen (Presse beachten)


Anmeldungen bei Barbara Leiße 05251-370079 oder schriftlich bei This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
--

 

Fracking in der Senne? - Das geht gar nicht!

In Verbindung mit dem Tag der Parke am 22.6.14 in Bad Lippspringe hat die Bezirkskonferenz Naturschutz OWL eine Pressemitteilung zum Thema Fracking herausgegeben. In dieser Erklärung weisen die Verbände darauf hin, dass Fracking nicht allein mit  einer unverantwortlichen Gefährdung für unserTrinkwassers verbunden ist sondern zugleich auch in besonderem Maße raumbedeutsam ist, da es die Industrialisierung ganzer Landstriche nach sich zieht.

Weiterlesen...

Seite 5 von 11

Zum Anfang