pro grün bei TTIP Demo in Berlin

ttip-demo

Auch pro grün war am Samstag bei der großen Demo gegen TTIP in Berlin mit unserem  Banner "Stop Fracking" dabei. Wenn TTIP käme, würde das nicht nur Freihandel sondern auch Investitionsschutz bedeuten. Exxon und Co könnten dann vor einem geheim tagenden Handels-Schiedsgericht auf Investitionsschutz und entgangenen Gewinn klagen. In NRW sind bereits 47 % der Landesfläche an die Konzerne vergeben, die Claims sind abgesteckt und denen fehlt nur noch TTIP!.

Besonders erfreulich war für uns, dass unter den 250.000 Teilnehmern mehr junge als alte Menschen waren.
Siehe dazu auch den Artikel in der NW vom 15.10.2015

Zum Anfang