Fracking im Bundestag erneut verschoben

Bürgerinitiativen bundesweit und auch pro grün waren nach Informationen, die sie erhalten hatten, davon ausgegangen, dass der Bundestag in der 39. KW, also ab dem 21. September, über das Fracking-Regelungspaket entscheiden wollte. Jetzt ist in der letzten Woche die Tagesordnung des Bundestages im Netz veröffentlicht worden: Fracking steht nicht drauf!  

Kommt es  in der darauffolgende 40. KW in den Bundestag???

In den Sankt-Nimmerleins-Tag wird es gewiss nicht verschoben und es ist zu befürchten, dass die Regierung es im Windschatten der Flüchtlingsdebatte in trockene Tücher bringen will.

Das werden wir zu verhindern wissen!

Dazu auch der Artikel "Sagen Sie Nein zu Fracking" (NW 12.09.2015)

 

Zum Anfang