Unterschriftenliste für den Erhalt des kleinen Wäldchen an der Warburger Straße gegenüber dem Kunstsilo

Die Stadt Paderborn hat einen Bebauungsplan aufgestellt (BP 120), nach dem das kleine Wäldchen vor der Mariengrundschule und dem Kindergarten Maria zur Höhe gegenüber dem Kunstsilo an der Uni an der Warburger Straße einem Studentenwohnheim mit 60 bis 80 Wohneinheiten und weiteren Bauten weichen soll. Zusammen mit Anwohnern hat pro grün dagegen eine Unterschriftssammlung (Warburger Strasse) gestartet. Diese Liste kann hier herunter geladen und zum Unterschriftensammeln ausgedruckt werden. Wir wollen damit eine bereits im Umlauf befindliche Unterschriftensammlung eines Anwohners unterstützen.

Die Rückseite können Sie unter "Brief an die Dezernentin Frau Claudia Warnecke" weiter unten herunter laden!

Dabei wendet sich pro grün natürlich nicht gegen den Bau weiterer Studentenwohnheime in der Stadt, insbesondere dann nicht, wenn sie in Uninähe gelegen sind. Wir sind jedoch der Ansicht, dass städtische Grünflächen innerhalb der Stadt - insbesondere dann, wenn sie mit Bäumen bestanden sind - wenn irgendmöglich erhalten bleiben sollen. Sie haben eine wichtige Funktion für die Erhaltung eines gesunden Stadtklimas und sollten nicht als eine preiswerte Baulandreserve für die Bauwirtschaft und für Bauträgergesellschaften und Investoren betrachtet werden.

Das kleine Wäldchen schützt die Kinder in der benachbarten Mariengrundschule und im Kindergarten Maria zur Höhe vor den schädlichen Emissionen, insbesondere vor dem krebserregenden Feinstaub, der stark befahrenen Warburger Straße: Jeder Baum filtert die Luft und bindet Feinstaub und andere schädliche Stoffe und produziert zudem Sauerstoff.  Die Gesundheit unserer Kinder ist ein hohes Gut, das wir nicht gefährden dürfen!

Es gibt in Paderborn - auch in Uninähe - geeignete Grundstücke für studentisches Wohnen, bei deren Bebauung kein städtisches Grün neben einer Grundschule und einem Kindergarten geopfert werden muss.

Weitere Gründe, die für gerade dieser Baumgruppe an dieser Stelle sprechen, finden sich im Brief an die Dezernentin Frau Claudia Warnecke von dem Anwohner Herrn Johannes Jäger.

Zu den Informationen der Stadt gelangen Sie über die folgende Internetseite http://www.paderborn.de/microsite/bauen_wohnen/index.php

Stellungnahme von progrün zur Änderung des Bebaungsplans 120 Warburger Straße

Stellungnahme des Landesbüros der Naturschutzverbände NRW

 


 

Zum Anfang