Monatstreff pro grün 14.5.13

Liebe pro grün Mitglieder,

wir brauchen Hilfe beim Unterschriftensammeln gegen Fracking. Wir haben noch einmal 5.000 Listen nachbestellt, die aber verteilt werden müssen. Inzwischen haben zwar die Bürgermeister von Paderborn, Delbrück, Salzkotten, Bad Lippspringe und Lichtenau ihre Hilfe zugesagt und dort liegen auch in den Verwaltungen unsere Listen aus. Aber das bringt nicht so viel, zeigt nur die hohe Akzeptanz unserer Aktion. Viel mehr bringt die Auslage in Apotheken, Kindergärten und ausgesuchten Läden wie Bio am Schloss oder in der Kornblume, also in Naturkostläden, Reformläden und dgl. Wenn die Kunden dort die Listen mitnehmen und zu Hause bei Verwandten, Nachbarn, Freunde usw. unterschreiben lassen, dann ist das besonders erfolgreich.

Wenn Sie also mithelfen wollen, kommen Sie am Dienstag ins Forum Ferdinandstr. und nehmen Sie sich einen Stapel Listen mit zum Verteilen.

Gern nehmen wir auch noch Ideen dazu auf, wie wir unseren Stand am Tag der Parke in Lippspringe gestalten können.

Und schließlich: Auch Barbara Leiße würde sich für Unterstützung bei ihrem Projekt „urban gardening – au ch in Paderborn“ sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Fritz Buhr

Gemeinschaftsgarten Riemeke

Pro Grün setzt den Spartenstich für den ersten Paderborner Gemeinschaftsgarten im Riemekepark. Nach Freigabe durch das städtische Grünflächenamt dürfen jetzt interessierte Bürger in der dafür ausgewiesenen Fläche fleißig buddeln, säen und hoffentlich auch ernten. Ein Hochbeet ist angelegt worden und soll nun bepflanzt werden. Himbeer-Stecklinge und ein Josterbeerenbusch sowie Kartoffeln sind bereits gesetzt worden. Weitere Informationen zu diesem Thema bietet der NW-Artikel vom 19. April: Der Bürger ist immer der Gärtner

 

Wer steckt hinter Falke Hydrocarbon GmbH? / Informationen zum Thema Fracking

Heuschrecken-Verdacht gegen Fracking-Fima

Umweltverbände bezweifeln Zuverlässigkeit

NW-Artikel vom 13.4.2013

Informationen zum Thema Fracking gibt es u.a. in der ARD Sendung W wie Wissen:

Informationen zum Thema Fracking

 

Podiumsdiskussion Stop Fracking

Presseartikel der NW vom 20.4.13 zur Podiumsdiskussion

Unterschriftenübergabe Stop Fracking

 

Informationsveranstaltung

Paderborner Natur- und Umweltschutzverbände

www.stop-fracking-owl.de

Donnerstag, d. 18. April 2013 um 19.30 Uhr

Schützenplatz Paderborn, Ferrarisaal

Auf dem Podium:

Landrat Manfred Müller,

Michael Bernemann (Wasserwerke Paderborn)

Frank Schmidt (Hydrogeologe, Bielefeld)

Dr. Manfred Dümmer (BUND, Bielefeld)

Moderator: Michael Bellinghausen (Naturw. Verein Pb.)

 

BUND, NABU, GNS Augustdorf, GfN Bad Wünnenberg,  Umweltschutzverein pro grün Paderborn, Naturwissenschaftlicher  Verein Paderborn, Bund für Tier- und Naturschutz in Ostwestfalen    

Spendenkonto bei der Sparkasse Paderborn-Detmold

Kto.Nr. 1010000444    BLZ 47650130 

Sonderkonto bei progrün e.V. mit dem Namen "Fracking"

Fracking

Informationen zum Thema Fracking gibt es u.a. in der ARD Sendung W wie Wissen:

Informationen zum Thema Fracking

 

 

 

Seite 8 von 11

Zum Anfang